Medizinische Fußpflege

map-o
map-o
map-o
map-o
map-o

Heinersdorferstr. 17, 12209 Berlin

phone

030 / 922 129 80

Schonende Warzenbehandlung

Warzen fängt man sich leicht ein, wird sie aber nur schwer wieder los. Die meisten Pflegeprodukte, die es auf dem Markt gibt, greifen die Haut extrem an und müssen über Wochen angewendet werden. Unsere erfahrenen Podologen kümmern sich sachgemäß um Warzenbehandlung, die schnell zu einer Linderung führt.


 Besonders zu empfehlen sind Fußbäder, mit anschließendem Ausschälen der Warze. Dies verschafft den Betroffenen schnelle Linderung der Beschwerden und entfernt die Warze meist vollständig. In der Regel wächst an dieser Stelle keine neue Warze.

Vereisen von Warzen und die Behandlung mit Säuren

Hautärzte verschreiben gerne Produkte und Tinkturen, um die Warze selbst zu Hause zu behandeln. Manche Ärzte empfehlen sogar, einfach abzuwarten, bis die lästige Warze von alleine wieder verschwindet. Die selbständige Behandlung zu Hause geht dabei mindestens über sechs Wochen. Es gibt allerdings keine Garantie dafür, dass die Warze danach tatsächlich auch verschwunden ist. Häufig greifen aggressive Säuren auch die umliegende Haut an und führen zu noch mehr Schmerzen beim Laufen. 


Vor allem bei Feigwarzen wird oft das Bekratzen der geschädigten Haut mit einer Kürette empfohlen. Dabei handelt es sich um ein scharfes, kreisförmiges Messer. Lässt man bei der Behandlung nicht besondere Vorsicht walten, verletzt man leicht auch die gesunde Haut. 


Dies tut nicht nur sehr weh, es fördert auch das Ausbreiten der Warze auf der angegriffenen Haut. Schlimmstenfalls haben Sie am Ende anstatt einer einzigen Warze drei oder vier an der gleichen Stelle. Am besten lassen sich Warzen vom Profi entfernen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer Praxis. Wir helfen Ihnen schnell und hautschonend.

Vorbeugende Maßnahmen gegen einen erneuten Warzenbefall

Nach erfolgreicher Warzenbehandlung in unserer Praxis können Sie selber viel dafür tun, damit Sie sich in Zukunft nicht erneut infizieren. Eine der häufigsten Orte, an dem eine Infektion mit Warzen erfolgt, ist das Schwimmbad. Tragen Sie am besten stets Badeschlappen, diese schützen Sie auch vor lästigem Fußpilz. 


Sie können die Füße auch desinfizieren. Beachten Sie dabei aber, dass ein Desinfektionsmittel längere Zeit einwirken sollte, damit es wirken kann. Ein kurzes Besprühen der Füße nach dem Duschen ist meist wenig effektiv.


Unsere Leistungen auf einen Blick


  • check-square-o
    Diabetische Fußbehandlungen 
  • check-square-o
    Nagelbearbeitung
  • check-square-o
    Hornhautbearbeitung
  • check-square-o
    Beseitigung von Hühneraugen
  • check-square-o
    Nagelprothetik
  • check-square-o
    Spangenbehandlung
  • check-square-o
    Nagelpilzbehandlung
  • check-square-o
    Rhagaden
  • check-square-o
    Warzenbehandlung

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Die Praxis ist gemäß § 124 Absatz 1 SGB V als podologische Praxis durch alle Krankenkassen zugelassen.


Unsere podologische Praxis ist absolut barrierefrei.


Die Behandlung ihrer Fußprobleme ist uns sehr wichtig, deshalb arbeiten wir mit modernsten Geräten.

030 / 922 129 80

Podologie Berlin Praxis

Copyright 2017, Podologie Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung